Sappeure Haltern – Eine besondere Truppe

Die Sappeure, oder auch die Bären genannt, gehören dem ersten Bataillon der Schützengilde Haltern am See an, sind aber keine Schützen-Kompanie. Wie man unschwer erkennen kann, beginnen die Unterschiede schon bei unserer Uniform, welche sich sowohl farblich als auch von der Art der Kopfbedeckung her stark von den klassischen, grünen Schützen-Uniformen unterscheidet. Desweiteren trifft man den für jeden Sappeur wichtigsten Teil der Ausstattung, die Axt, normalerweise nicht bei anderen Mitgliedern der Gilde an. Warum es diese spezielle Truppe gibt, ist historisch begründet. Einen ausführlichen geschichtlichen Hintergrund könnt ihr hier nachlesen:

Historisches über Sappeure (klick mich)

Ebenfalls in der Geschichte begründet, liegt die Größe der Truppe. Im Unterschied zu den Kompanien der Gilde gibt es bei den Sappeuren im Normalfall max. 10 aktive Sappeure. Natürlich erhalten wir auch noch tatkräftige Unterstützung von unseren „Alt“-Sappeuren, passiven Mitgliedern, unseren Frauen und anderen Mitgliedern der Schützengilde.

Interesse an den Sappeuren ?

Viele die uns bereits kennen, wissen dass die Sappeure ein fester Bestandteil der Halterner Schützengilde und des Schützenfestes sind, welches für die Sappeure seinen Höhepunkt im traditionellen Schanzenstürmen am Schützenfest-Montag findet.

Aber auch neben den Aktivitäten und Festen der Schützengilde wie u.a. Königsehrenabend, Schützenfest & Kaiserschiessen, gibt es bei den Sappeuren natürlich auch noch anderes zu erleben. Hierzu zählen z.B. Grillfeste, Radtouren und einiges mehr. Einige Einblicke bekommt ihr hier beim stöbern auf unserer Homepage und in unserer Galerie.

Ihr könnt euch natürlich gerne auch persönlich ein Bild von uns machen. Wer Interesse an den Sappeuren hat und gerne ein Teil dieser besonderen Truppe werden möchte, kann sich gerne bei uns melden. Schreibt uns per Mail unter sappeure-haltern@gmx.de oder sprecht uns auch gerne direkt an.